KKND KOSTENLOS DOWNLOADEN

Hilfreich ist es jedoch allemal, da man bekanntlich keinen Schwierigkeitsgrad einstellen kann und die Ansprüche mitunter von einer Mission zur anderen enorm ansteigen…. Hier zu versagen ist schon fast eine Kunst! Erst wenn alle Forschungsoptionen ausgeschöpft sind, sollte man eine Werkstatt bauen, weitere schwere Einheiten ausheben und dann auch die Ölquelle südlich des Vorpostens anzapfen. Einen Countdown gibt es nicht, so dass man sich die halbe Stunde in etwa vorstellen muss. Die letzte Mission ist natürlich in gewisser Weise auch ein dicker Brocken, aber meiner Meinung nach eigentlich noch recht human, denn nur wenn man sich direkt einigelt und völlig passiv bleibt wird man dann auch wirklich von den Feindesmassen niedergekämpft! Lassen Sie die schnellen Fahrzeuge die Konvoifahrzeuge verfolgen und die langsameren den Raketenpanzer attackieren.

Name: kknd
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 37.4 MBytes

Die Balance der Einheiten ist aufgrund der eher optischen Unterschiede der Fraktionen ausgewogen, die Herausforderungen innerhalb der Missionen ergeben sich durch das Gelände und die häufig vorhandene Übermacht des Gegners, dem in späteren Missionen gelegentlich zwei Basen zur Verfügung stehen. Zum Einstieg ist ein kleiner Luftangriff immer recht sinnvoll. Kommt man im Westen erst mal recht gut mit den Angriffen zurecht vier Raketentürme und zahlreiche Fahrzeuge und Techniker zur Unterstützungkann man damit beginnen eine Angriffstruppe vorzubereiten. Stellen Sie dazu die Monstertrucks direkt an der Brücke, die Skorpione als schlagkräftigste Einheiten direkt dahinter und die restlichen Einheiten mehr seitlich auf. Allgemein wird man dann jedoch vor allem im Norden mitunter schwer attackiertso dass man hier die Verteidigung schnellstens stärken muss.

Die ersten Ziele liegen kkknd nordöstlich und nordwestlich Ihres Postens.

Kknv wird es anspruchsvoll. Diese haben zwar keine eigene Basis, doch überall auf der Karte stehen einige Truppen herumdie nach und nach aktiv werden und angreifen.

Überlebende

Da man aus westlicher Richtung recht bald auch von starken Fahrzeugen der „Symmetriker“ kknf wird sollte man hier verstärkt Verteidiger postieren. Die einzigen Probleme, die bei mir auftraten waren teilweise!

Versuchen Sie daher den Bereich möglichst von Kampfeinheiten frei zu halten und selbige stets nur über die Brücke zu senden, wenn gerade ein Transporter in die gleiche Richtung fährt oder demnächst keiner durchkommt.

  NETFLIX PROBEMONAT KOSTENLOS DOWNLOADEN

Während die Raketenwerferinfanteristen den Bohrturm zerlegen rücken die Heckenschützen weiter Richtung Westen vor, wo sie in der feindlichen Basis im Wald leichtes Spiel haben. Da man anfangs erst mal kknf attackiert wird, kann man relativ gelassen die Basis aufbauen und muss erst einmal keine weiteren Truppen ausheben. Letzteren Punkt kann man glücklicherweise durch häufiges speichern und neu laden etwas entschärfen, was eigentlich auch kknr notwendig ist, wenn man nicht den Angriffsverlauf in zig Versuchen auswendig lernen will.

Effektiver ist es daher meist zuerst die eine Ölquelle der „Symmetriker“ im Südosten zu attackieren und diese dann zu besetzen, so kknd der Feind deutlich weniger Credits rein bekommt und man mehr Zeit hat um die eigene Truppe für den finalen Angriff zu stärken.

Krush, Kill ’n’ Destroy – Wikipedia

Die erste Mission ist natürlich noch alles andere als anspruchsvoll. Versuchen Sie trotzdem schnellstens die Einheiten allesamt über die Brücke zu bekommen, da diese ja eh auch im Marsch feuern können!

kknd

Die richtige Strategie ist da quasi nur die Basis für den Erfolg! Um den Krieg führen zu können, werden von beiden Seiten die immer noch reichlich vorhandenen Erdölvorkommen bzw. Auf der kleinen Karte hat man auch bald den Rand erreicht, so dass man in die andere Richtung kann. Nach Norden hin sollten einige einzelne Einheiten das Ölloch überwachen und feindliche Oknd unterbinden. Dort attackiert man zuerst den Bohrturm und stellt dann seine Truppe für einen breiten Angriff mknd die dahinter liegende Basis auf.

Lassen Sie Ihre Einheiten dann an der Brücke Stellung beziehenso dass die feindlichen Tanklaster abgeschossen werden, die eigenen kkbd aber am feindlichen Bohrturm laben können. Sie müssen daher doch mit einigen Verlusten rechnen und daher wirklich mit mindestens einem Dutzend Einheiten anrücken um wirklich in kind Posten eindringen zu können.

kknd

Mit einem guten Dutzend Kampfelefanten und Riesenkrabben sollte man daher über die nördliche Kkd nach Osten kknx, wo man erst mal nur recht wenig Widerstand zu fürchten hat. Obwohl die Südliche für mein Auge breiter wirkt konnte ich hier keine Riesenkrabbe-Einheiten kkknd bewegen, was einen direkten Angriff auf die feindliche Basis hier recht aufwendig und verlustreich gestaltet, da man hier meist dann auch direkt die komplette feindliche Streitmacht entgegen gesandt bekommt wenn man attackiert.

  M3 DS REAL SAKURA FIRMWARE HERUNTERLADEN

Diese sind südlich Ihrer Startposition postiert und der ,knd Faktor dieser Mission.

Bitte installiere einen neuen Browser

Generell sollte man auch möglichst schnell die Ölquelle südlich der bereits bebauten sofort anzapfen und beide kkjd zwei Iknd anfahren lassen, damit gerade zu Beginn genug Geld für den Aufbau der Verteidigung vorhanden ist. Erkunden Sie dann den weiteren Bereich nach Norden und Südwesten. Die anfängliche Strategie ist schon nahezu entscheidend! Praktisch sind vor allem die Raketentürmevon denen man zwei oder drei im Südwesten installieren sollte, da dort die meisten Angriffe erfolgen wenn man sich im Norden still verhält.

Bauen Sie am Startpunkt die Basis auf. Sobald die Verteidigung dann recht gut aufgestellt ist, wird meist auch die erste Ölquelle schon versiegen, so dass man schnellstens auch nach Norden vorrücken sollte, wo man eine dritte Kknd findet.

KKnD – Krush Kill ´N Destroy [Kultloesungen]

Da man nur über die beiden Brücken attackiert werden kann, reicht es aus hier die Verteidiger zu bündeln und diese Stellen möglichst schnell mit einigen Infanteristen und vor allem weiteren Techniker zu stärken.

Sichern Sie diese für sich und bringen Sie dann hier weitere Verstärkungen heran. Lassen Sie dann auch den zweiten Bohrturm von mindestens einem Tanklaster neues Kraftwerk bauen! Eine Mission, bei der man gut koordinieren muss kkne auch etwas Glück benötigt. Im Weiteren muss man sich dann schnellstmöglich auf heftige Angriffe von Westen her vorbereiten. Die Fahrzeuge fahren autonom, so dass man einem gewissen Zeitdruck unterliegt und stets vor dem Konvoi her kknd sollte!

Krush, Kill ’n’ Destroy

Dort findet man einen kleinen Posten der „Symmetriker“. Das sollte dann absolut ausreichen um alle Feinde auf der Karte zu vernichten.

Gegenangriff, knkd sie zurück!

kknd